Organisation der Schulischen Tagesbetreuung

Ganztägige Schulformen unterliegen schulgesetzlichen Bestimmungen. Das pädagogische Gesamtkonzept des jeweiligen Schulstandortes wird von der Schulleitung verfasst, bildet einen integrierenden Bestandteil des Schulalltages und wird von allen an der Schule Tätigen im Sinne einer lernenden Organisation weiterentwickelt und mitgetragen.

 

Bildung, Erziehung und Betreuung stellen ein ganzheitliches Angebot der Schule dar welches neue Lernformen ebenso wie außerschulische Kooperationspartner einbezieht. Die Betreuung erfolgt in jedem Fall durch LehrerInnen, ev. auch ErzieherInnen und im Freizeitbereich jedenfalls durch ausgebildete FreizeitpädagogInnen.

 

Träger einer ganztägigen Schulform sind die Schulerhalter gemeinsam mit den Schulleitungen. 

Die Kinder und Jugendlichen erfahren in guter, stärkender Atmosphäre mit einem multiprofessionellen Team Unterstützung für ihren Lebens- und Schulalltag. Ein gemeinsames Mittagessen, ein strukturierter Tagesablauf, klare Gruppenregeln, kindgerechtes Lernen und sportliche Aktivitäten geben den Kindern den sicheren Rahmen um sich wohl zu fühlen und sich gut zu entfalten.

 

FamiliJa ist als Partner der Schulerhalter für den Freizeitbereich und die Verwaltung der Schulen in Mörtschach, Winklern, Flattach, Mallnitz, Obervellach und Steinfeld zuständig.